Chi Chi Romeo & Me

Kinderzimmer für Mädchen: Ideen für ein Zimmer wie im Märchen

Heute rückt der Weihnachtsstress ein bisschen in den Hintergrund, denn in Gedanken beschäftige ich mich derzeit mit dem Einrichten der Kinderzimmer. Ashley und Romeo verbringen die meiste Zeit auf dem Fußballplatz und nicht in ihren Zimmern. Aus diesem Grund will ich mit der Planung für Graces Zimmer beginnen. Da Grace ein „echtes“ Mädchen ist, muss ein Kinderzimmer für Mädchen her. Damit verbunden: Viel pink. Viel Flausch. Viel verträumtes Design. Eventuell etwas Bling Bling. Aber verträumt/verspielt muss es auf jeden Fall sein. Passend zum Kind eben und darauf kommt es auch an.

Jetzt hab ich es selber eigentlich gar nicht mit „echtem Mädchen“ Design. Das liegt in der Hauptsache daran, dass ich selber wenig girly bin, wie man auf Hochneudeutsch sagt. Deshalb hab ich mir einfach mal die Mühe gemacht auf Pinterest nach Inspiration zu suchen. Vielleicht geht es Euch ja ähnlich, was das Mädchen-sein angeht und ihr profitiert ebenfalls von den Ideen. Wenn nicht, genießt einfach eine kräftige Dosis Eyecandy! Los gehts!

Kinderzimmer einrichten: Ideen für das perfekte Mädchenzimmer

blessed_withmyloves

Wie schön sind die Papierblumen neben dem Betthimmel? Genau soetwas würde Grace absolut gefallen. Diese sind wohl eher gekauft, aber lassen sich sicher auch leicht nachbasteln.

kids_kulture

Goldene Kreise auf Puderrosa. Ich liebe es! Auch die Art, wie hier die Wand gestaltet wurde, sagt mir zu. Statement Wall einmal anders.

Live Loud Girl

Wo wir gerade bei goldenen Kreisen und Statement Walls sind…Bei dieser bin ich mir allerdings etwas unschlüssig, obs nicht doch etwas zu viel ist. Sieht man sich schnell an so einem Design satt? Klar ist aber, dass das Neonherz total süß ist. Und das schlichte Bett nimmt definitiv etwas von dem „Oomph“ der Wand weg.

interiorbysarahstrath

Ok, hier büffeln wohl zwei Mädels. Aber was soll’s? Grace ist eh ein Mal-und-Bastel-Mädchen und braucht entsprechend Platz und Stauraum auf ihrem Schreibtisch. Schön sind auch die Pom Poms an der Decke in einem Kinderzimmer für Mädchen. Pom Poms gehen halt immer.

mamma_malla

Was auch viel Stauraum braucht sind die ganzen Prinzessinnenkostüme, die hier so rumliegen. In diesem Fall dienen sie gleichzeitig als schönes Dekoelement. Und merkt Ihr was? Genau…an goldenen Wandstickern kommt man wohl nicht mehr vorbei.

hudson_and_harlow

Wenn der Bastelstress einmal zu viel wird, sieht diese Leseecke nach genau dem richtigen Rückzugsort aus. Da würde ich mich ohne Weiteres mit reinlegen. Ihr nicht?

The Scarlett Door

Diese Tapete!!! Ein absoluter Showstopper…einfach der Hammer. Also wirklich. Ich kann mich kaum beherrschen. Einfach nur wunderschön. Die sollte eigentlich in keinem Kinderzimmer für Mädchen fehlen.

Wie habt Ihr denn die Zimmer eurer Mädels eingerichtet? Achtet Ihr darauf, dass es zum Charakter der Kleinen passt oder soll es am besten zum Gesamtkonzept der Wohnung passen? Ich kann’s jedenfalls kaum erwarten Grace’s Zimmer a) zu gestalten und b) ihre Reaktion darauf zu sehen! Einen ruhigen Start in die Woche wünsche ich Euch.

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS